So hilft Ihnen Altern mit Freude, TWEAQ's selbstreinigender Türgriff funktioniert

Im Herzen des Schweizer Technologiezentrums geboren, hatten wir die Mission, unsere innovative Hygienelösung mit der Welt zu teilen. Deshalb sind wir stolz, Ihnen den selbstreinigenden Türgriff vorstellen zu können. Wir waren schockiert, dass unglaubliche 95% der Menschen ihre Hände nicht richtig waschen, und in diesen unglücklichen Zeiten müssen wir es besser machen. Dies hat unsere Suche nach intelligenten innovativen Hygienelösungen motiviert, die die Gesundheit und Sicherheit an öffentlichen Orten sowie in unseren eigenen vier Wänden verbessern. Wir glauben, dass das Leben kostbar ist und wir es schützen müssen, was der selbstreinigende Türgriff versprochen hat.

Lassen Sie uns nun eintauchen, wie unser innovatives selbstreinigender Türgriff arbeitet mit, wo es implementiert werden kann.

Wie funktioniert die Rückgabe?

Unser selbstreinigender Türgriff wird über eine Leiterplatte gesteuert. Sobald eine Person den Griff benutzt, wird er durch interne Sensoren geweckt, die dann den Desinfektionsprozess auslösen. Nach dem Auslösen bewässert die Pumpe den im Magnetring befindlichen Schwamm mit einer antibakteriellen Lösung, die die Oberfläche des Türgriffs desinfiziert; 99.99% der Bakterien und Viren in knapp 3 Sekunden loswerden.

Tweaq's innovative Technologie beinhaltet auch Konnektivität, da ein IoT-Modul in den selbstreinigenden Türgriff integriert ist. Das IoT wird in der Lage sein, die tägliche Nutzung automatisch zu zählen, die verwendet wird, um Sie zu informieren, wann Sie Ihre Tweaq Fall. Das Beste daran ist, dass Sie die Reinigungskosten optimieren können. Alle diese Informationen werden über die Tweaq Portal, in dem Sie die Aktivität jedes einzelnen Türgriffs verfolgen können, den Sie besitzen. Wenn Sie keinen Zugang zum Portal haben, leuchtet das LED-Licht am Tweaq case zeigt an, ob der Türdrücker einsatzbereit ist oder nachgefüllt werden muss. So einfach ist es. Wer hätte gedacht, dass es so einfach sein kann, Sie und Ihre Mitmenschen zu schützen.

Wo kann es verwendet werden?

Hygiene war im letzten Jahr wichtiger denn je. Die Tweaq Das Team hat umfangreiche Recherchen durchgeführt und festgestellt, dass das Berühren eines Türgriffs 10,000 Händedrucken entspricht. Verrückt, oder? Noch schwerwiegender ist, dass die an Türklinken gefundenen Krankheitserreger jährlich eine Million töten (ohne Todesfälle durch Coronaviren).

Überall auf der Welt beginnt das „normale“ Leben wieder. Da Büros, Schulen und Restaurants wieder öffnen, müssen jedoch Gesundheit und Hygiene Priorität haben. Deswegen, Tweaq hat seinen selbstreinigenden Türgriff mit der Welt geteilt, damit öffentliche Einrichtungen sicherer wieder öffnen können.

Der selbstreinigende Türgriff lässt sich praktisch überall einsetzen, da er anwenderfreundlich und einfach an jeder Standardtür zu montieren ist. Von Büros bis Hotels, Tweaq's innovative Technologie ist in der Lage, die öffentliche Hygiene an jedem Ort zu verbessern und der Gesundheit und Hygiene aller Menschen höchste Priorität einzuräumen.

Lassen Sie uns gemeinsam die Welt im Zickzack bewegen, öffnen Sie Türen für morgen, vertrauen Sie heute auf Ihre Berührung.

Informieren Sie sich unbedingt über Tweaq Technologie und der selbstreinigender Türgriff.